Trainingsconzepte
Logo E-Concept
Zugangsdaten? Hier Anmelden!
Mobilisation für das Cool-down - Header 0

Mobilisation für das Cool-down

Mobilisationstraining, aber auch die klassische Schwunggymnastik, kann für das Aufwärmen aber auch als Cool-down, nach sportlichen Höchstbelastungen, eingesetzt werden. Physiotherapeut Frederik Siemens (Mobygym) unterscheidet in dem Zusammenhang mobilisierende und schwung-gymnastische Bewegungszyklen zur Aktivierung (innerhalb einer Sekunde) bzw. für das Abwärmen (über einer Sekunde). 

Du hast dieses Video noch nicht erworben!

Programm kaufen

In diesem Programm enthaltene Übungen:

  • Vorschau: Übung 1

    • In Rückenlage werden die Füße der abgewinkelten Beine schulterbreit aufgesetzt.
    • Anschließend werden die Knie abwechselnd seitlich abgelegt (14 bis 16 Wiederholungen).
    Hüftgelenke Variante a Hüftgelenke Variante a Hüftgelenke Variante a
  • Vorschau: Übung 2

    • In Rückenlage werden die Arme 90 Grad vom Körper abgespreizt.
    • Während ein Bein in Verlängerung des Körpers ausgerichtet bleibt, wird das andere - gestreckte - Bein bzw. der Fuß mit etwas Schwung zur Hand derselben Seite geführt. Anschließend wird wiederum die Ausgangsposition eingenommen.
    • Der Fuß/das Bein kann auch abwechselnd seitlich zu den Händen geführt werden (10 Wiederholungen pro Seite).
    Hüftgelenke Variante b Hüftgelenke Variante b Hüftgelenke Variante b Hüftgelenke Variante b
  • Übung 3

    In Bauchlage sind die abgewinkelten Beine in Verlängerung des K ...
  • Übung 4

    In Bankstellung sind die Schultern über den Händen und die ...
  • Übung 5

    In Bauchlage wird - ohne das Becken übermäßig &bdquo ...
  • Übung 6

    Im Sitz werden die Hände hinter dem Körper aufgesetzt und ...
  • Übung 7

    In Rückenlage werden die Füße der abgewinkelten Bein ...
  • Übung 8

    In Rückenlage werden die im Hüft- und Kniegelenk 90 Grad g ...
  • Übung 9

    In Rückenlage werden die Arme zur Stabilisation des Schulterg&u ...
  • Übung 10

    In Rückenlage werden die Arme zur Stabilisation des Schulterg&u ...
  • Übung 11

    In Rückenlage werden die Arme zur Stabilisation des Schulterg&u ...
  • Übung 12

    In Bauchlage werden die abgewinkelten und „geschlossenen&ldquo ...
  • Übung 13

    In Bauchlage werden die Arme 90 Grad vom Körper abgespreizt. ...
  • Übung 14

    In der „Gewichthebeposition“ (BWS-Aufrichtung + „n ...
  • Übung 15

    In Bankstellung sind die Schultern über den Händen und die ...
  • Übung 16

    In Bankstellung werden die Hände vor den Schultern und die H&uu ...
  • Übung 17

    In Bankstellung werden die Hände nahe an den Knien und das Beck ...
  • Übung 18

    In Bankstellung sind die Schultern über den Händen und die ...
  • Übung 19

    In Bankstellung sind die Hände vor den Schultern und die Hü ...
  • Übung 20

    In Bankstellung werden die Hände nahe an den Knien und das Beck ...
  • Übung 21

    In Seitenlage werden die Hüft- und Kniegelenke 90 Grad gebeugt, ...
  • Übung 22

    In Seitenlage werden die Hüft- und Kniegelenke 90 Grad gebeugt, ...
  • Übung 23

    In Seitenlage werden die Hüft- und Kniegelenke 90 Grad gebeugt, ...
  • Übung 24

    In Seitenlage werden die Hüft- und Kniegelenke 90 Grad gebeugt, ...
  • Übung 25

    In Bankstellung werden die Hände der gestreckten Arme weit vor ...
  • Übung 26

    Aus der Bankstellung wird ein Arm in Brusthöhe unter dem Kö ...
  • Übung 27

    Aus der Bankstellung wird ein Arm unter dem Körper hindurch - m ...
  • Übung 28

    Aus der Bankstellung wird ein Arm unter dem Körper hindurch - m ...