Trainingsconzepte
Logo E-Concept
Zugangsdaten? Hier Anmelden!
Pezziballübungen mit langer Hebeleinwirkung - Header 0

Pezziballübungen mit langer Hebeleinwirkung

Pezziballübungen stellen eine einfache aber zugleich effektive Art des sensomotorisch orientierten Trainings dar. Mit Hilfe der Bälle können neben den lokalen Stabilisatoren auch sämtliche Muskel- bzw. Stützketten der Trainierenden erfasst werden (siehe dazu Modul „Langfristige Rumpf- Stützkraftentwicklung“). Auch kann gezielt das Zusammenspiel der Stützmuskulatur von einzelnen Körperregionen (vgl. Modul „Schulterstabilisation“) optimiert und somit die Anbindung der Extremitätenkraft an den Rumpf verbessert werden.

Du hast dieses Video noch nicht erworben!

Programm kaufen

In diesem Programm enthaltene Übungen:

  • Vorschau: Übung 1

    • In der Bankstellung (die Hüfte bleiben anfänglich über den Knien positioniert) werden die Hände - bei gestreckten Armen - am Pezziball aufgesetzt.
    • Die LWS ist im „natürlichen Krümmungsverlauf“ positioniert bzw. stabilisiert.
    • In der Übungsumsetzung wird das Körpergewicht je nach Leistungsvermögen in Richtung Pezziball verlagert und im diagonalen Verlauf werden das Knie und der Ellbogen auf Höhe des Nabels zusammengeführt und anschließend die Extremitäten in Verlängerung des Körpers für 3 bis 5 Sekunden gestreckt.
    • 4 bis 5 Intervalle, danach Ausgangsposition wechseln
    Vordere/ventral-diagonale MuskelketteVordere/ventral-diagonale MuskelketteVordere/ventral-diagonale MuskelketteVordere/ventral-diagonale MuskelketteVordere/ventral-diagonale Muskelkette
  • Vorschau: Übung 2

    • In Rückenlage wird der Fuß eines Beines abgewinkelt am Pezziball aufgesetzt.
    • Das Knie des Spielbeines wird auf Höhe des Nabels positioniert, damit die LWS im „natürlichen Krümmungsverlauf“ ausgerichtet bleibt.
    • Die Arme können links und rechts neben dem Körper am Boden aufgelegt oder vom Boden abgehoben werden.
    • In der Übungsumsetzung wird das anfänglich abgewinkelte Bein kontinuierlich gestreckt und in der Endposition (siehe Abbildung) für 3 bis 5 Sekunden am Pezziball ausbalanciert. Danach wird das Bein wiederum abgewinkelt, die Übung beginnt erneut.
    • Beinachsencheck: Mitte Hüftgelenk - Mitte Patella - zweiter Zehengrundstrahl
    • 3 bis 5 Intervalle pro Bein
    Hintere/dorsal-diagonale MuskelketteHintere/dorsal-diagonale MuskelketteHintere/dorsal-diagonale MuskelketteHintere/dorsal-diagonale MuskelketteHintere/dorsal-diagonale Muskelkette
  • Übung 3

    Im Seitstütz wird das obere Bein (im Bereich des Unterschenkels ...
  • Übung 4

    Im Seitstütz wird das obere Bein (entweder mit dem Unterschenke ...
  • Übung 5

    In Seitenlage wird der abduzierte Arm abgewinkelt am Pezziball aufge ...
  • Übung 6

    In Seitenlage wird der abduzierte Arm abgewinkelt am Pezziball aufge ...
  • Übung 7

    In Seitenlage wird der abduzierte Arm abgewinkelt am Pezziball aufge ...
  • Übung 8

    Handstütz vorlings, Unterschenkel bzw. Füße sind am ...
  • Übung 9

    Handstütz vorlings, Unterschenkel bzw. Füße sind am ...
  • Übung 10

    Handstütz vorlings: Die Hände sind am Pezziball und die F& ...
  • Übung 11

    Handstütz vorlings: Die Hände sind am Pezziball und die F& ...
  • Übung 12

    Der Pezziball wird etwas „vorgelegt“: Danach verlagern d ...
  • Übung 13

    Der Pezziball wird etwas „vorgelegt“: Danach verlagern d ...
  • Übung 14

    Handstütz vorlings, die Unterschenkel werden am Ball aufgesetzt ...
  • Übung 15

    Handstütz vorlings, der Unterschenkel eines Beines wird am Ball ...
  • Übung 16

    Die Unterarme (Ellbogen) werden knapp vor den Schultergelenken auf d ...
  • Übung 17

    In der Bankstellung (Gesäß ist über den Knien ausger ...
  • Übung 18

    In der Bankstellung (Gesäß ist über den Knien ausger ...
  • Übung 19

    In der Bankstellung (Gesäß ist über den Knien ausger ...
  • Übung 20

    Im hüftbreiten Ausfallschritt wird der Fuß des vorderen B ...
  • Übung 21

    Im hüftbreiten Ausfallschritt wird der Fuß des vorderen B ...
  • Übung 22

    Im hüftbreiten Ausfallschritt wird der Fuß des vorderen B ...
  • Übung 23

    Im seitlichen Ausfallschritt wird ein Fuß am Pezziball, der an ...