Trainingsconzepte
Logo E-Concept
Zugangsdaten? Hier Anmelden!
Einführung Sensomotorik-Training - Header 0

Einführung Sensomotorik-Training

Die Bedeutung der Sensomotorik bzw. des sensomotorisch orientierten Trainings für alltägliche, berufliche und sportliche Belastungen ist im Sinne der stützmotorischen Leistungsfähigkeit und der zielmotorischen Annäherung wesentlich.

Zusätzlich können informationsverarbeitende Prozesse durch ein Training in dem Zusammenhang optimiert werden, was sich u.a. in einer verbesserten Bewegungspräzision und Körperwahrnehmung ausdrückt. Durch Zweiteres können Bewegungsabläufe deutlich spürbarer und bewusster aufgenommen und realisiert werden, das Lernen von Bewegungen gelingt schneller und in einer höheren Qualität. Der Aufbau von stabilen Bewegungsmustern ist nicht von mehreren tausenden Wiederholungen abhängig.

Diese und weitere Aspekte werden im Modul „Einführung Sensomotorik“ anschaulich diskutiert und durch einfache Trainingstools auf zusammengerollten Gymnastikmatten, der doppelt verspannten Slackline (einfach und schwer) und Pezzibällen (mit langer Hebeleinwirkung) ergänzt.

Weiterführende Informationen und Trainingskonzepte finden Sie im Modul „Slingtraining“!

Du hast dieses Video noch nicht erworben!

Programm kaufen