Trainingsconzepte
Logo E-Concept
Zugangsdaten? Hier Anmelden!
Faszien- u. Triggerpunkttraining Untere Extremität - Header 0

Faszien- u. Triggerpunkttraining Untere Extremität

In diesem Modul werden wertvolle praktische Tipps in der systematischen Arbeit mit Faszienrollen und Bällen präsentiert.

Du hast dieses Video noch nicht erworben!

Programm kaufen

In diesem Programm enthaltene Übungen:

    Untere Extremität

    • Vorschau: Übung 1

      • Die bindegewebigen Anteile können vorzugsweise mit dem „kleinen“ Faszienball im Stehen erfasst werden. Hierzu wird der Ball im Fußsohlenbereich aufgesetzt: Durch Rollbewegungen in Längsrichtung (siehe anatomische Abb.) werden knotige Spannungsareale ausfindig gemacht.
      • Wird ein Spannungsareal lokalisiert, kann dieses „punktuell“ und mit steigender Druckstärke „bearbeitet“ werden.
      • Belastungszeit: 30 Sec. mit leichtem bis mittelstarkem Druck die Fußsohle abrollen und dabei Spannungsareale ausfindig machen - 30 Sec. mit steigender Druckstärke auf den Triggerpunkt einwirken - dann wieder 30 Sek. rollen usw. (2 bis 3 Durchgänge)
      Plantarfaszie: FaszienballPlantarfaszie: Faszienball
    • Vorschau: Übung 2

      • Im Handstütz rücklings wird ein Unterschenkel an der Faszienrolle aufgelegt. Das zweite Bein stützt zur Regulation des Körpergewichtes neben der Rolle.
      • Nachfolgend werden durch langsame Rollbewegungen (das Bein hierzu abwechselnd auswärts, einwärts und mittig an der Rolle positionieren) knotige Spannungsareale ausfindig gemacht.
      • Wird ein Spannungsareal lokalisiert, kann dieses „bearbeitet“ werden, indem das zuvor stützende Bein über dem aufliegenden Bein abgelegt wird. Bei nun erhöhter Druckstärke wird der Fuß des direkt auf der Rolle aufliegenden Beines abwechselnd gebeugt und gestreckt, somit kann in das Spannungsareal verstärkt eingewirkt werden.
      • Empfehlenswert ist es, die Wadenmuskulatur in mehreren Abschnitten zu erfassen.
      • Belastungszeit: 30 Sec. in Verlaufsrichtung rollen (ca.1 cm pro Sekunde) und ein Spannungsareal ausfindig machen - 30 Sec. mit steigender Druckstärke in den Triggerpunkt einwirken (Fuß dabei im Wechsel beugen und strecken) - dann wieder 30 Sek. rollen usw. (2 bis 3 Durchgänge)
      Wadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): RolleWadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): RolleWadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): RolleWadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): RolleWadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): RolleWadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): RolleWadenmuskulatur (+ bindegewebige Anteile): Rolle
    • Übung 3

      Im Unterarmstütz seitlings liegen die Trainierenden knapp unter ...
    • Übung 4

      Im Unterarmstütz seitlings liegen die Trainierenden mit dem Obe ...
    • Übung 5

      Im Unterarmstütz vorlings liegen die Trainierenden mit dem Ober ...
    • Übung 6

      Im Unterarmstütz vorlings liegen die Trainierenden mit dem abge ...
    • Übung 7

      Im Handstütz rücklings legen die Trainierenden den Obersch ...
    • Übung 8

      Sitz auf dem „großen“ oder „kleinen“ F ...