Trainingsconzepte
Logo E-Concept
Zugangsdaten? Hier Anmelden!
Faszien- u. Triggerpunkttraining Obere Extremität und Rumpf - Header 0

Faszien- u. Triggerpunkttraining Obere Extremität und Rumpf

In diesem Modul werden wertvolle praktische Tipps in der systematischen Arbeit mit Faszienrollen und Bällen präsentiert.

Du hast dieses Video noch nicht erworben!

Programm kaufen

In diesem Programm enthaltene Übungen:

    Obere Extremität und Rumpf

    • Vorschau: Übung 1

      • In Rückenlage auf der Faszienrolle werden zum Stütz des Oberkörpers die Unterarme am Boden aufgesetzt.
      • Durch langsame Rollbewegungen (pro Sekunde ca. 1 cm) können entweder beide Rückenstrecker-Stränge (+ Bindegewebe) im Bereich der LWS „flächig“ erreicht werden oder jeweils nur einer, indem sich die Trainierenden „leicht“ seitlich auf der Rolle ausrichten.
      • Belastungszeit: ca. 1 min für das gemeinsame Erfassen beider Rückenstrecker-Anteile bzw. jeweils 1 min pro Rückenstrecker-Strang bei seitlicher Ausrichtung
      Rückenstrecker im Bereich der LWS (+ bindegewebige Anteile): RolleRückenstrecker im Bereich der LWS (+ bindegewebige Anteile): RolleRückenstrecker im Bereich der LWS (+ bindegewebige Anteile): Rolle
    • Vorschau: Übung 2

      • In Rückenlage am „großen“ Faszienball (geringere Auflagefläche) wird zum Stütz des Oberkörpers ein Unterarm am Boden aufgesetzt.
      • Durch langsame Rollbewegungen (ca. 1 cm pro Sekunde) wird jeweils ein Rückenstrecker-Strang (+ Bindegewebe) „punktuell“ erfasst.
      • Zur Körpergewichtsreduktion kann die Übung auch rücklings an der Wand realisiert werden. Dabei wird die Druckstärke über die mehr oder weniger schräg ausgerichtete Körperlage reguliert.
      • Belastungszeit: ca. 1 min pro Rückenstrecker-Strang
      Rückenstrecker im Bereich der LWS (+ bindegewebige Anteile): FaszienballRückenstrecker im Bereich der LWS (+ bindegewebige Anteile): FaszienballRückenstrecker im Bereich der LWS (+ bindegewebige Anteile): Faszienball
    • Übung 3

      In Rückenlage auf der Faszienrolle wird der Kopf in den Hä ...
    • Übung 4

      In Rückenlage am „großen“ Faszienball (reduzi ...
    • Übung 5

      Zur Körpergewichtsreduktion können die Faszien- und Trigge ...
    • Übung 6

      Rückenstrecker im Bereich des unteren, mittleren u. oberen BWS-Absc ...
    • Übung 7

      Die Rautenmuskulatur (+ Bindegewebe) kann vorzugsweise mit dem &bdqu ...
    • Übung 8

      Der querverlaufende und obere Anteil der Kapuzenmuskulatur (+ Bindeg ...
    • Übung 9

      Die Muskelanteile (+ Bindegewebe) können vorzugsweise mit dem & ...
    • Übung 10

      Die Muskelanteile (+ Bindegewebe) können vorzugsweise mit dem & ...